NO-MAKE-UP im Sommer 2017

Der Sommer ist doch die perfekte Zeit um mal den No- Make- Up- Look auszuprobieren. Es geht darum einen frischen und natürlich strahlenden Teint zu bekommen. 

Die besten und teuersten Cremes haben keine Chance gegen natürliche Schönheit. Unsere Haut wird täglich beansprucht, wir tragen Make-Up, Puder, Rouge, Lidschatten und Co. auf.

Keine Frage, wir lieben ja Make-Up, Concealer, Rouge, Mascara und Co. aber jetzt besonders im Sommer können wir schon gerne darauf verzichten. Deswegen ist der No-Make-Up-Look jetzt genau das Richtige. Die Stars zelebrieren den Trend auch schon seit einigen Monaten: #nomakeup!!

Wer von euch hat schon im Sommer Lust auf eine dicke Foundation- Schicht oder verschmiertes Rouge? Denkt doch einmal kurz an die vielen Vorteile des No- Make- Up- Looks!

NO-MAKE-UP Look!

Morgens eine Stunde länger schlafen weil man sich das Schminken sparen kann, der Gedanke gefällt mir schon mal sehr gut. Kein lästiges Nachschminken in der Mittagspause. Nicht ständig in den Spiegel schauen ob noch alles da sitzt wo es sollte. Nach Feierabend einfach in den kühlen Pool springen, ohne danach wie ein Pandabär auszusehen.

Ein toller Trick: Wer nicht auf lange Wimpern verzichten kann aber auch keinen Mascara nutzen möchte, der sollte mal ausprobieren ein wenig Vaseline auf die Wimpern aufzutragen. Optisch wirken die Wimpern länger und bekommen einen schönen Glanz. Undichte Augenbrauen könnt ihr natürlich auch nachzeichnen und färben.

Also bevor ihr den Pinsel und Puder in die Hand nehmt, solltet ihr euer Gesicht mit pflegenden Cremes verwöhnen. Besonders jetzt im Sommer ist neben Sonnenschutz eine gute Creme, die eurer empfindlichen Gesichtshaut viel Feuchtigkeit spendet sehr wichtig. Ihr werdet schnell merken wie gut sich eure Haut anfühlt und einen natürlichen Glanz bekommt.